Web­cast: Das müs­sen Sie für einen erfolg­rei­chen DMS-Ein­stieg wissen

10. April 2019

Unsere Exper­ten Frank Strot­mann und Chris­toph Kuboth geben Ant­wort auf die häu­figs­ten Fra­gen, die Kun­den bei der Ein­füh­rung eines Doku­men­ten­ma­nage­ment-Sys­tems (DMS) haben. Anhand des KYOCERA Work­flow Mana­gers erklä­ren sie zudem, wie der Umstieg auf papier­lose Arbeits­wei­sen gelingt.

Der KYOCERA Work­flow Mana­ger ist vor allem für kleine und mitt­lere Unter­neh­men der per­fekte Ein­stieg in das elek­tro­ni­sche Doku­men­ten­ma­nage­ment. Durch sei­nen modu­la­ren Auf­bau ist er leicht in den Unter­neh­mens­all­tag imple­men­tier­bar. Dies bestä­tigt auch die Fach­zeit­schrift FACTS, die die DMS-Lösung im Redak­ti­ons­all­tag getes­tet hat.

Die häu­figs­ten Kun­den­fra­gen zum DMS-Einstieg

Doch wie steht es um die Revi­si­ons­si­cher­heit? Wie las­sen sich Daten aus dem ERP-Sys­tem in die DMS-Soft­ware inte­grie­ren? Wel­che Such- und Recher­che­mög­lich­kei­ten gibt es und: Wor­auf ist ins­ge­samt für eine erfolg­rei­che DMS-Ein­füh­rung zu ach­ten? Die KYOCERA DMS-Exper­ten Chris­toph Kuboth und Frank Strot­mann geben in unse­rem Web­cast Ant­wor­ten auf die häu­figs­ten Kun­den­fra­gen zum KYOCERA Work­flow Mana­ger bzw. zum DMS-Einstieg.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzep­tie­ren Sie die Daten­schutz­er­klä­rung von You­Tube.
Mehr erfah­ren

Video laden

 

Sie möch­ten den KYOCERA Work­flow Mana­ger unver­bind­lich tes­ten? Dann kon­tak­tie­ren Sie uns per E‑Mail an . Wei­tere Infor­ma­tio­nen fin­den Sie auch in unse­rem E‑Book.

Mehr wis­sen

Kyocera Blog
Newsletter

Bleiben Sie immer auf dem
Laufenden mit unserem
Newsletter!