Wich­tig ist die Ana­lyse”: print­vi­sion AG opti­miert Auftragserfassung

16. September 2016

Beschleu­ni­gung der Geneh­mi­gungs- und Frei­ga­be­pro­zesse, Ver­bes­se­rung in der Zusam­men­ar­beit der Abtei­lun­gen unter­ein­an­der – die Digi­ta­li­sie­rung der Auf­trags­er­fas­sung hat der Mün­che­ner print­vi­sion AG meh­rere hand­feste Vor­teile gebracht.

In unse­rer Pro­jekt­re­por­tage zei­gen wir, wie mit Hilfe der KYOCERA Work­flow-Opti­mie­rung die Doku­men­ta­ti­ons­pro­zesse in der Auf­trags­er­fas­sung zu 95% digi­ta­li­siert wur­den und aus wel­chen Pha­sen die­ser Lösungs­an­satz eigent­lich besteht. Der Geschäfts­füh­rer der print­vi­sion AG, Mar­tin Steyer, erläu­tert seine Beweg­gründe für den Ein­satz digi­ta­ler Work­flow-Lösun­gen und die gro­ßen Vor­teile, die eine pas­sende Lösung für Kun­den und Mit­ar­bei­ter von print­vi­sion bringt.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzep­tie­ren Sie die Daten­schutz­er­klä­rung von You­Tube.
Mehr erfah­ren

Video laden

Mehr wis­sen

Kyocera Blog
Newsletter

Bleiben Sie immer auf dem
Laufenden mit unserem
Newsletter!