Repor­tage: Ein Tag im Kyocera Service

26. Juli 2019

Wie funk­tio­niert eigent­lich der Kun­den­ser­vice von Kyocera Docu­ment Solu­ti­ons? Unser Repor­ter Tors­ten “Knippi” Knip­pertz wollte dies her­aus­fin­den und hat einen Tag im Kyocera Ser­vice verbracht.

Man war­tet auf einen wich­ti­gen Aus­druck und dann das: Der Dru­cker streikt! Dass dies mit Sys­te­men von Kyocera gar nicht erst pas­siert, ist die Auf­gabe des Ser­vice-Teams. Vom Stand­ort in Meer­busch aus arbei­tet man dazu eng mit Fach­han­dels­part­nern in ganz Deutsch­land zusam­men. Diese unter­stützt man nicht nur mit Exper­tise bei Feh­ler­mel­dun­gen, son­dern auch mit einem brei­ten Schu­lungs- und Trainingsangebot.

Wel­che Auf­ga­ben die Kyocera Ser­vice-Tech­ni­ker dazu genau über­neh­men und wie die Zusam­men­ar­beit mit den Part­nern abläuft, wollte unser Repor­ter Tors­ten „Knippi“ Knip­pertz her­aus­fin­den. Dazu hat er Erik Kaf­fine, Abtei­lungs­lei­ter Tech­ni­cal Sup­port, einen Tag lang über die Schul­ter schauen dürfen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzep­tie­ren Sie die Daten­schutz­er­klä­rung von You­Tube.
Mehr erfah­ren

Video laden

Mehr wis­sen

Kyocera Blog
Newsletter

Bleiben Sie immer auf dem
Laufenden mit unserem
Newsletter!