Digi­tale Geschäfts­pro­zesse im Mit­tel­stand: Was die per­fekte DMS-Lösung bie­ten muss

Die neue Situa­tion, von über­all fle­xi­bel zu arbei­ten, stellt vor allem kleine und mitt­lere Unter­neh­men (KMU) vor gro­ßen Her­aus­for­de­run­gen. Um erfolg­reich zu sein, müs­sen Unter­neh­men nicht nur dem Wan­del der Arbeits­kul­tur stel­len, son­dern auch die Digi­ta­li­sie­rung ihrer papier­ge­bun­de­nen Pro­zesse vor­an­trei­ben. Mit Doku­men­ten­ma­nage­ment-Sys­te­men (DMS-Lösun­gen) ist dies möglich.

Cyber­si­cher­heit: Was es im Home­of­fice zu beach­ten gilt

Viele Unter­neh­men haben bereits gute Erfah­run­gen mit mobi­lem Arbei­ten und digi­ta­len Work­flows gemacht – doch ist die Cyber­si­cher­heit nicht über­all mit der IT mitgewachsen.

Inter­view: So gewähr­leis­ten Unter­neh­men die Doku­men­ten­si­cher­heit im digi­ta­len Zeitalter

Ob in Papier­form oder digi­tal – die Sicher­heit von Doku­men­ten ist für jedes Unter­neh­men von zen­tra­ler Bedeu­tung. Die zuneh­mende Digi­ta­li­sie­rung ver­leiht dem Thema beson­dere Bri­sanz, da auch Cyber­an­griffe zuneh­men. Cars­ten Meer­pohl, IT-Sicher­heits­ex­perte bei Kyocera Docu­ment Solu­ti­ons Deutsch­land, ver­rät, wie sich die Doku­men­ten­si­cher­heit im digi­ta­len Zeit­al­ter gewähr­leis­ten lässt.

Home-Office: Wie team­fä­hig sind Ihre Prozesse?

Die Corona-Krise zwingt zurzeit viele Unternehmen, ihre Mitarbeiter ins Home-Office zu schicken. Denn trotz „social distancing“ müssen die Geschäftsprozesse so weit wie möglich aufrechterhalten werden. Dokumentenmanagement-Lösungen helfen dabei.

Mehr lesen